Start News Feuerwehrübung Toom-Markt Heppenheim am 31.10.2013
Feuerwehrübung Toom-Markt Heppenheim am 31.10.2013

DRK Lorsch bei Alarmübung

Die Feuerwehr Heppenheim hatte bei ihrer diesjährigen Inspektionsübung ein großes Szenario geplant. Es wurde eine Fettexplosion in der Cafeteria im Toom-Markt in Heppenheim angenommen. Durch unsachgemäßes Ablöschen eines Fettbrandes in der Cafeteria, kam es zu diesem Unglück. Noch bevor die Feuerwehr am Schadensort ankam hatte der Marktleiter die Räumung des Toom-Marktes über die Notausgänge in die Wege geleitet. Die Besucher fanden sich auf dem ausgewiesenen Sammelplatz vor dem Gebäude ein. Die Räumung wurde durch geschulte Mitarbeiter des Marktes begleitet.

Mit insgesamt 50 Mann rückte die Feuerwehr in drei Zügen an. Neben den Löscharbeiten mussten auch die Verletzten Personen aus dem Gefahrenbereich geborgen werden. Das DRK Heppenheim simulierte den regulären Rettungsdienst (erst eintreffendes Rettungsmittel) und wurde von weiteren Ortsvereinigungen mit Rettungsmittel unterstützt.

Nach dem die Verletzten in Dringlichkeitsstufen eingruppiert waren, wurden diese von den Helfern des MHD und DRK (1. und 2. Sanitätszug und dem 1. Betreuungszug des Kreises Bergstraße) versorgt. Ein leitender Notarzt und ein ORGL waren ebenso im Einsatz, welche sich gemeinsam mit dem Transportkoordinator um die Krankenhauszuweisung, Die Klinikinformation und den Transport kümmerten.

Es galt insgesamt 20 Verletzte zu versorgen und in Kliniken zu transportieren.

Als virtuelles Krankenhaus diente das Feuerwehrgerätehaus in Heppenheim.

Nach ca. einer Stunde war die Übung zu Ende und der reguläre Verkaufsbetrieb konnte im Markt wieder aufgenommen werden.

Die Hilfsorganisationen von DRK und MHD waren mit ca. 80 Kräften im Einsatz.

Die Bereitschaft der OV. Lorsch setzte sechs Helfer/innen (1 RA, 1 RS, 1 RH, 2 SanH und 1 EH) mit zwei Fahrzeugen (GW 16/59-1 und KTW 16/93-1) ein.

Bericht S. Thomas  Bereitschaftsleitung DRK OV. Lorsch (vgl. BA 01.11.2013)

HP1

hp2

 
Copyright © 2020 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute770
Gesamt938235