Start News Einsatzübung mit der Feuerwehr
Einsatzübung mit der Feuerwehr

Fenstersturz  - Rettung mit Teleskopgelenkmast

Vor einigen Tagen fand mit der Feuerwehr Lorsch zusammen eine kleine Übung statt.

Da uns aufgrund eines Sanitätsdienstes ein Rettungswagen des DRK KV Bergstraße zur Verfügung stand, konnten wir dieses Fahrzeug mit in die Übung einbinden.

Angenommen wurde eine aus dem Fenster gestürzte Person auf einem Vordach.

Durch zwei Einsatzkräfte vom OV Lorsch wurde die Person medizinisch erstversorgt.

Parallel zu der Erstversorgung wurde durch drei Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lorsch die Rettung der „verletzten“ Person über den Teleskopgelenkmast vorbereitet.

Nachdem die Person komplett versorgt war, wurde sie mit der Krankentragenlagerung des Hubrettungsfahrzeugs sicher zu Boden gebracht.

Dort angekommen wurde die Person, ebenfalls mit Hilfe der Feuerwehr, in den bereitstehenden Rettungswagen (RTW) gebracht.

Im RTW wurde die Person dann weiterversorgt und auf den Transport vorbereitet.

Nach ca. 35 Minuten war die Übung beendet.

Danach wurde eine Übungsnachbesprechung durchgeführt, bei der alle Aspekte einer solchen „Rettung“ angesprochen wurden.

 

Hier einige Bilder der Übung:

 

DSC04682-1

 

Erstversorgung der Person mit Unterstützung eines Feuerwehrsanitäters

 

 

DSC04688-1

 

letzte Vorbereitungen zum Umlagern des Patienten

 

Kopie_von_DSC04696-1

 

Der Patient wurde auf einer Vakuummatratze gelagert um Bewegungen der Wirbelsäule zu vermeiden.

 

DSC04704-2

 

Die "verletzte" Person im Korb des Teleskopgelenkmastes der Feuerwehr Lorsch

kurz vor der Fahrt auf den sicheren Erdboden

 

DSC04713-2

 

Begleitet und betreut durch einen Sanitäter des DRK Lorsch kam die Person sicher

und erschütterungsfrei auf dem Boden an.

 

DSC04735-2

 

Nachdem die Person im Rettungswagen lag, wurde sie dort auf den weiteren
"Transport" vorbereitet.

Rettungsassistent Björn Roggenbuck (links im Bild) nutzte die Gelegenheit um

unserem Mitglied Christian Rau (Sanitätshelfer) die Abläufe und Einrichtungen

eines Rettungswagens zu erklären.

 

 

 
Copyright © 2020 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute747
Gesamt938212