Start News HVO Lorsch das ganze Wochenende einsatzbereit
HVO Lorsch das ganze Wochenende einsatzbereit

Das DRK Lorsch ist für das Schneewochenende gerüstet.

- Update 11.01.2010 -

Vom Träger des Rettungsdienstes, dem Landkreis Bergstraße Dezernat Gefahrenabwehr ging bei uns eine Anfrage ein, ob wir über das gesamte Wochenende einen First-Responder Dienst besetzen können.

Da, wie überall in Deutschland, auch in der Region Bergstraße starke Schneefälle zu erwarten sind und sich somit auch die Eintreffzeiten des hauptamtlichen Rettungsdienstes verlängern können, werden wir der Anfrage nachkommen und diesen Dienst besetzen.

Unsere ehrenamtlichen Helfer sind ab Freitag abend um 18 Uhr einsatzbereit in Lorsch und rücken innerhalb von einer Minute zu eventuellen medizinischen Notfällen oder Unfällen in und um Lorsch aus.

Somit ist auch bei den schlechten Witterungsbedingungen eine schnelle Versorgung von Erkrankten und Verletzten gesichert.

In aller Regel sind wir nach wenigen Minuten ( ca. 2 bis 6 Minuten) an jedem Ort in Lorsch.

Sollte es zu einem Notfall in der Lorscher Umgebung kommen, so kann es jedoch auch etwas länger dauern.

Wir bitten auch um Verständnis wenn es in Einzelfällen etwas länger dauert, bis der Rettungsdienst eintrifft, da auch unsere Helfer die Fahrweise den glatten Straßen anpassen müssen.

Den Dienst werden wir vorerst ununterbrochen bis Sonntag abend um 20 Uhr besetzen.

Je nach Wetterlage werden wir aber noch wesentlich länger einsatzbereit bleiben.

Unsere Helfer leisten diesen Dienst in Ihrer Freizeit neben Ihrem eigentlichen Berufsleben.

 

Aufgrund der weiterhin anhaltenden winterlichen Bedingungen und der somit eventuell längeren Anfahrtszeiten der Rettungswagen aus Bensheim oder Heppenheim, werden wir die Einsatzbereitschaft noch bis mindestens 12.01.2010 sicherstellen.

Das wir solch eine Leistung überhaupt anbieten können, ist dem Engagement unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu verdanken.

 

 

 

 

 
Copyright © 2019 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

News

"Ich sollte mal Blut spenden..."

Schluss mit hätte/könnte/würde! - Lebensretter gesucht!

 
Rückblick Blutspende

12. Juli 2019

Günter Diehl spendet seit 1973 Blut beim Roten Kreuz

 
Blutspende am Freitag, den 12.07.2019

von 14:00-19:30 Uhr

 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute15
Gesamt825289