Start News DRK Lorsch im Waldschwimmbad aktiv
DRK Lorsch im Waldschwimmbad aktiv

medizinische Erstversorgung wird sichergestellt

Die Mitglieder des DRK Lorsch sorgen von nun an teilweise auch für die medizinische Erstversorgung im Lorscher Waldschwimmbad am Birkengarten.

Der Dienst wird, wie alle anderen Dienste des DRK Lorsch, von den ehrenamtlichen Helfern unentgeltlich durchgeführt. Ein fester Dienstplan ist nicht vorgesehen.
Die Dienste werden in den Zeiten durchgeführt, in denen sich die Mitglieder sowieso privat dort aufhalten. Sie melden sich bei Betreten des Waldschwimmbades beim Schwimmmeister an und beim Verlassen wieder ab. Sollte es zu einem medizinischen Notfall oder einem Unfall kommen, so werden die Helfer über die Lautsprecheranlage ausgerufen. Sie begeben sich dann zu dem angegebenen Notfallort und führen die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch.
Dieser kommt im Normalfall aus Heppenheim oder Bensheim und kann bis zu 10 Minuten benötigen um das Waldschwimmbad zu erreichen.


Hier besteht somit ein erheblicher Zeitvorteil, der den Verletzten oder Erkrankten das Leben retten kann. Auf diese Weise wird unser bereits bestens funktionierendes First-Responder System um einen weiteren Baustein erweitert.

Ein weiterer Vorteil dieses Dienstes ist die Tatsache, dass sich die Schwimmmeister auch bei einem Notfall zügig wieder der Badeaufsicht zuwenden können und nicht bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes beim Patienten bleiben müssen.


Ebenso wird durch unsere Helfer dann der hauptamtliche Rettungsdienst zum Notfallort eingewiesen, so dass er schnell an die richtige Stelle des Waldschwimmbades findet.

An Schönwettertagen kann man davon ausgehen, dass von unseren 32 aktiven Mitgliedern der Sanitätsgruppe fast immer der ein oder andere Helfer anwesend sein wird. Somit ist an den Tagen mit starkem Besucherandrang fast immer eine medizinische Erstversorgung durch unsere Helfer sichergestellt.
Sollte dies aber einmal nicht der Fall sein so muss man keine Angst haben, dass einem nicht fachgerecht geholfen wird. Auch die Schwimmmeister des Waldschwimmbades haben eine erweiterte Ausbildung in Erster Hilfe und können professionell helfen.

 

 

 

 
Copyright © 2019 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

News

"Ich sollte mal Blut spenden..."

Schluss mit hätte/könnte/würde! - Lebensretter gesucht!

 
Rückblick Blutspende

12. Juli 2019

Günter Diehl spendet seit 1973 Blut beim Roten Kreuz

 
Blutspende am Freitag, den 12.07.2019

von 14:00-19:30 Uhr

 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute27
Gesamt825301